Förderungswerber

 

  • Natürliche Personen
  • Juristische Personen
  • Ins Firmenbuch eingetragene Personengesellschaften 
  • und deren Zusammenschlüsse
  • Nicht förderbar: Beteiligung von Gebietskörperschaften über 25 %
  • Beteiligungen von Land oder Bund von bis zu 25 % sind bei der Bemessung der Förderhöhe herauszurechnen
  • Gemeinden sind bei LEADER förderbar

 

Förderquoten

 

Direkt einkommensschaffende Maßnahmen / direkt wertschöpfende Maßnahmen, idR. wettbewerbsrelevant:

  • 30 % Basisfördersatz
  • 10 % Bonus möglich

Beispiele für den Projektansatz:

  • Konzepte / Studien für umsatzsteigernde Maßnahmen
  • Umsetzung - Angebotsentwicklung, Vermarktung und Absatz
  • Forcierung von Betriebsgründung und -nachfolge

 

Nicht direkt einkommensschaffende Maßnahmen / indirekt wertschöpfende Maßnahmen:

  • 55 % Basisfördersatz
  • 5 % Bonus möglich

Beispiele für den Projektansatz:

  • Studien / regionale Forschungsprojekte im Bereich Schule/Uni/FH's - Landwirtschaft bzw. Wirtschaft
  • Umsetzung von Bewusstseinsbildungsmaßnahmen z.B. für regionale, gesunde Produkte, Kulturgüter, etc.

 

Bildung & Lebenslanges Lernen sowie Projekte zu Querschnittszielen wie Jugendliche, Gender/Frauen, Migrantinnen, Menschen mit besonderen Bedürfnissen , Klima und Umwelt, Demographie, regionale Kultur und Identität (keine Investitionen):

  • 65 % Basisfördersatz
  • 5 % Bonus möglich

Beispiele für den Projektansatz:

  • Konzepte, begleitende Umsetzung, Bedarfserhebungen - Ideenwettbewerb für Jugendliche, Schaffung generationsübergreifender Begegnungsräume
  • Bewusstseinsbildung für Barrierefreiheit, nachhaltige LW, regionale Produkte, Biodiversität, etc.
  • Schaffung attraktiver regionaler Angebote im Bildungsbereich

 

Kleinprojekte:

(Kostenuntergrenze: 2000 Euro & Kostenobergrenze: 5700 Euro)

  • 70 % Basisfördersatz
  • 5 % Bonus möglich
  • Diverse Projekte von regionalen gemeinnützigen Vereinen oder NGO's, maximal 3 Projekte von einem Projektträger bis 2020

 

Transnationale Kooperationsprojekte:

  • 80 %
  • z.B. Organisation grenzüberschreitender Jugendveranstaltungen mit der LEADER Region in CZ

 

LAG Kooperationsprojekte ( ab mind. 2 Partnern):

  • 70 %
  • LAG Kooperationsprojekt zur Vernetzung & zum gemeinschaftlichen Erfahrungsaustausch der NÖ LEADER Regionen

 

Nationale Kooperationsprojekte:

  • Fördersatz je nach Projektansatz und Tätigkeiten

 

LE Mainstreaming Maßnahmen

Sofern ein LEADER Projekt einer Spezialmaßnahme (aus der Sonderrichtlinie Projektförderung, einer LE- spezifischen Landesrichtlinie oder direkt aus dem Programm LE) entspricht, werden die Einschränkungen der Spezialmaßnahmen in Bezug auf die Förderintensität angewandt.:

  • Die Fördersätze werden auf der Webseite der LAG veröffentlicht

 

LAG Management:

  • 70%

Download Förderquoten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit unterstützung von EU
Meine Etiketten